Nemo Schutzstelle/ Inobhutname


Nemo ist die Schutzstelle für Säuglinge und Kleinkinder. Sie hat 8 Plätze und wird von hervorragendem Fachpersonal betreut.

 

Nemo bietet den Babys und Kleinkindern Schutz, Geborgenheit, Zuwendung und stabile Bindung in einer liebevollen warmen Atmosphäre. Im Mittelpunkt der pädagogischen Arbeit stehen:

 

  die entwicklungs- und altersgemäße Förderung der Gesundheit durch Ernährung, Körperpflege, Umwelt, Ruhe und Bewegung, Wohlbefinden
  die Förderung der physischen und psychischen Entwicklung durch Entwicklungsanreize und notwendige Spielräume für Entwicklung
  der Ausgleich von Defiziten

 
Den Eltern begegnen wir mit einer offenen und wertschätzenden Haltung. Ziel der psychosozialen Beratungsgespräche mit den Eltern ist es, die Beziehungsaufnahme zum Kind, die Eltern-Kind-Beziehung, die Stärkung der Eigenverantwortlichkeit und die elterliche Kompetenz zu fördern.